Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bindehautentzündungen bei Hunden

Veröffentlicht am 17.10.2015

Eine Bindehautentzündung, medizinisch Konjunktivitis genannt, kann beim Hund unschwer an einer deutlichen Rötung des Auges, Juckreiz oder Tränenfluss erkannt werden.

Ganzen Eintrag lesen »

Durchfall und Erbrechen bei Hunden

Veröffentlicht am 17.10.2015

Verdauungsstörungen und Magen-Darm-Erkrankungen sind häufig die Ursachen für Durchfall und Erbrechen bei Hunden.

Ganzen Eintrag lesen »

Verhaltensstörungen bei Vierbeinern

Veröffentlicht am 17.10.2015

Hunde können an verschiedenen Verhaltensstörungen leiden. Hier kann die Alternativmedizin ebenso helfen wie Verhaltenstherapeuten oder Hundeschulen.

Fotolia.com - © K.-U. HäßlerFotolia.com - © K.-U. Häßler

Ganzen Eintrag lesen »

Wurmerkrankungen bei Hunden

Veröffentlicht am 17.10.2015

Vor allem Flöhe können Wurmerkrankungen bei Hunden auslösen. Man bemerkt den Wurmbefall vor allem am struppigen und glanzlosen Fell.

Ganzen Eintrag lesen »

Haarausfall und Akne bei Hunden

Veröffentlicht am 17.10.2015

Symptome wie Haarausfall und Akne kommen vor allem bei jüngeren Hunden vor und können vielfältige Ursachen haben.

Ganzen Eintrag lesen »

Erste Hilfe bei Hunden

Veröffentlicht am 17.10.2015

Viele Hundehalter haben Angst um ihren treuen Freund, vor allem bei Kämpfen mit anderen Hunden und bei Vergiftungen muss man besonnen und schnell handeln.

Fotolia.com - © Mikkel Bigandt Fotolia.com - © Mikkel Bigandt

Ganzen Eintrag lesen »

Husten bei Hunden

Veröffentlicht am 17.10.2015

Husten als Begleitsymptom von Atemwegsinfektionen kann man oft natürlich behandeln.

Fotolia.com Fotolia.com

Ganzen Eintrag lesen »

Dackellähme bei einigen Hunderassen ein Problem

Veröffentlicht am 17.10.2015

Rassen wie Dackel, Basset oder Pekinese sind oft von Dackellähme betroffen. Ursächlich ist ein Bandscheibenvorfall.

Ganzen Eintrag lesen »

Die beste Ernährung für den Hund

Veröffentlicht am 17.10.2015

Über die richtige Ernährung bei Hunden gibt es bei den Hundebesitzern oft Glaubenskriege. Fertigfutter hat viele Vorteile, ist aber auch umstritten.

Ganzen Eintrag lesen »

Gesundheitsvorsorge bei Katzen

Veröffentlicht am 16.10.2015

Vorbeugen ist besser als Heilen. Vor allem gegen Hautparasiten sollte man früh vorgehen.

Fotolia.com -  © Alena OzerovaFotolia.com - © Alena Ozerova

Ganzen Eintrag lesen »

Chronische Nierenerkrankung bei Katzen problematisch

Veröffentlicht am 16.10.2015

Statistisch sterben die meisten Katzen an chronischen Nierenerkrankungen. Das Risiko steigt bei Katzen ab 10 Jahren.

Fotolia.comFotolia.com

Ganzen Eintrag lesen »

Mit Verletzungen zurück nach Hause

Veröffentlicht am 16.10.2015

Katzen, die von ihren  Ausflügen nach Hause kommen, haben oft Verletzungen aller Art. Was tun?

Ganzen Eintrag lesen »

Wenn die Katzen ins Alter kommen

Veröffentlicht am 16.10.2015

Katzen werden aus unterschiedlichen Gründen wie der medizinischen Versorgung immer älter. Ab rund 10 Jahren werden Katzen zu Senioren.

Fotolia.com - © grafikplusfoto Fotolia.com - © grafikplusfoto

Ganzen Eintrag lesen »

Probleme mit der Verdauung bei Katzen

Veröffentlicht am 16.10.2015

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sind bei Katzen sehr auffallend. Sie frisst schlecht, hat Erbrechen, Durchfall oder Verstopfungen. Verdaungsprobleme betreffen Hauskatzen häufiger.

Fotolia.com - © Azaliya Fotolia.com - © Azaliya

Ganzen Eintrag lesen »

Wenn die Gelenke verschleißen

Veröffentlicht am 16.10.2015

Arthrose kommt bei Pferden häufig vor. Bei Anfangsarthrosen bestehen noch gute Heilungsaussichten.


Fotolia.com © Dusan Kostic Fotolia.com © Dusan Kostic

Ganzen Eintrag lesen »

Traumata bei Reitpferden

Veröffentlicht am 16.10.2015

Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen der Gliedmaßen kommen oft bei Reitpferden vor. Viele leichte Blessuren kann man sanft und natürlich behandeln.

Fotolia.com - © VICUSCHKA Fotolia.com - © VICUSCHKA

Ganzen Eintrag lesen »

Bindehautentzündung bei Katzen

Veröffentlicht am 16.10.2015

Die meisten Bindehautentzündungen bei Katzen werden durch Infektionen der oberen Atemwege ausgelöst. Allergien und Fremdkörper sind seltener die Ursache.

Ganzen Eintrag lesen »

Schnupfen bei Katzen kann vielfältige Ursachen haben

Veröffentlicht am 16.10.2015

Bereits mehrmaliges Niesen sollte den Katzenhalter aufmerksam machen. Ein beginnender Schnupfen äußert sich auch durch eine anschwellende und gerötete Schleimhaut, tränenden Augen, Nasenausfluss und verkrusteten Nasenlöchern.

Ganzen Eintrag lesen »

Ekzeme an Fesselbeugen und Sommerekzeme

Veröffentlicht am 15.10.2015

Die Mauke als Ekzem an den Fesselbeugen und auch das Sommerekzem kommen bei kleinen Pferden oft vor und können natürlich behandelt werden.

Ganzen Eintrag lesen »

Bindehautentzündung bei Pferden

Veröffentlicht am 15.10.2015

Bindehautentzündungen können auf viele Ursachen zurückzuführen sein und können meistens selbst behandelt werden.

Ganzen Eintrag lesen »

Koliken bei Pferden

Veröffentlicht am 15.10.2015

Pferde leiden durch ihre Anatomie häufiger unter Schmerzzuständen im Bauchbereich. Man unterscheidet in eine echte und falsche Kolik.

Fotolia.com - © hemlepFotolia.com - © hemlep

Ganzen Eintrag lesen »

Auf Social Media teilen