Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Gesundheitsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche

Veröffentlicht am 11.09.2018

Die Gesundheitsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche (aktuell U1 bis U9 sowie J1) können ein wichtiger Baustein zur gesunden kindlichen Entwicklung sein. Hier alle Untersuchungen im Überblick.

Ganzen Eintrag lesen »

Neurodermitis bei Kindern ganzheitlich behandeln

Veröffentlicht am 07.12.2017

Neurodermitis ist bei Babys und Kindern die bekannteste chronische Hautkrankheit. Bei fast 90 Prozent taucht die Krankheit schon im ersten Lebensjahr auf.

Fotolia.com - © lisalucia Fotolia.com - © lisalucia

Ganzen Eintrag lesen »

Säuglingsmilch nicht selbst herstellen

Veröffentlicht am 25.11.2017

Gefahr von Fehlernährung, Allergien und Infektionen

Ganzen Eintrag lesen »

Vitamine und Co. – Nährstoffergänzung gezielt einsetzen

Veröffentlicht am 28.09.2017

Ergänzend zu einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung ist für die stillende Mutter und ihr Kind die zusätzliche Einnahme von bestimmten Vitamin- und Mineralstoffpräparaten empfehlenswert.

Ganzen Eintrag lesen »

Natürliches Dreigespann gegen den Bauchschmerz bei Babys

Veröffentlicht am 03.08.2017

In Kombination lindern Kamille, Zitronenmelisse und ein probiotisches Bakterium Dreimonatskoliken besser als der Standardwirkstoff Simeticon.

Ganzen Eintrag lesen »

Familiärer Umgang mit Neurodermitis

Veröffentlicht am 01.08.2017

Neurodermitis ist sowohl für die Kinder als auch die Eltern belastend. Die akuten Krankheitsschübe lösen große Leidensphasen bei den Kindern aus und führen häufig zu Überforderungen der Eltern.

Fotolia.com - © drubig-photo Fotolia.com - © drubig-photo

Ganzen Eintrag lesen »

Blasenentzündungen bei Kindern sehr häufig

Veröffentlicht am 12.07.2017

Zu den typischen Erkrankungen der Harnwege bei Kindern gehören Blasenentzündungen.

Ganzen Eintrag lesen »

Sanfte Helfer bei Schnupfen

Veröffentlicht am 11.04.2017

Schnupfen wird hauptsächlich durch Viren ausgelöst und kann nebenwirkungsfrei behandelt werden.

Fotolia.com - © coldwatermanFotolia.com - © coldwaterman

Ganzen Eintrag lesen »

Kügelchen für Zappelphilipp/-a

Veröffentlicht am 25.03.2017

Randomisierte, placebokontrollierte Studie belegt die Wirksamkeit individuell ausgewählter homöopathischer Arzneimittel bei der Behandlung von ADHS.

Ganzen Eintrag lesen »

Wenn Stillen nicht klappt: Welche Säuglingsnahrungen sind sichere Alternativen?

Veröffentlicht am 11.03.2017

Muttermilch ist das Beste für Säuglinge, darin sind sich alle Experten einig. Kinder, die nicht gestillt werden können, brauchen eine Säuglingsnahrung, die in ihrer Wirkung der Muttermilch möglichst nah kommt.

Ganzen Eintrag lesen »

Ganzheitliche Therapien bei kindlichen Allergien

Veröffentlicht am 02.03.2017

In Alternativmedizin sucht man bei kindlichen Allergien vor allem nach den sozialen, umweltbedingten und psychischen Ursachen und geht häufig davon aus, dass Allergien ursächlich heilbar sind.

Ganzen Eintrag lesen »

Weinen oder Schreien von Babys

Veröffentlicht am 27.02.2017

Das Weinen oder Schreien des Babys stellt die Eltern vor eine neue Herausforderung: sie müssen lernen, es zu deuten. Bei einem Schreikind heißt es – durchhalten.

Fotolia.com - @ AllianceFotolia.com - @ Alliance

Ganzen Eintrag lesen »

Leichte Hautverletzungen sanft behandeln

Veröffentlicht am 02.08.2016

Kleinere Hautverletzungen kommen bei Kindern häufig vor und können mit pflanzlichen Heilmitteln und homöopathischen Arzneien gut behandelt werden.

Ganzen Eintrag lesen »

Röteln meistens ohne typische Symptome

Veröffentlicht am 07.04.2016

Viele Kinder zeigen bei Röteln keine sichtbaren Krankheitszeichen und übertragen unerkannt die Viren durch Husten, Niesen oder Küssen weiter.

Ganzen Eintrag lesen »

Kleine Wasserbläschen mit rotem Hof: Windpocken

Veröffentlicht am 07.04.2016

Windpocken werden durch Tröpfcheninfektionen von den Varizellen-Zoster-Viren übertragen.

Fotolia.com -  © NatUlrich
Fotolia.com - © NatUlrich

Ganzen Eintrag lesen »

Masern hochansteckend

Veröffentlicht am 07.04.2016

Zu den Kinderkrankheiten mit charakteristischen Symptomen gehören Masern. Masern treten bei Kinder ebenso auf wie bei Erwachsenen und werden durch Tröpfeninfektionen übertragen.

Fotolia.com - © jovanmandic Fotolia.com - © jovanmandic

Ganzen Eintrag lesen »

Mumps und Drei-Tage-Fieber

Veröffentlicht am 07.04.2016

Mumps oder umgangssprachlich der „Ziegenpeter“ ist eine häufige Viruserkrankung, die vor allem im Winter und Frühjahr bei Kindern im fünften und neunten Lebensjahr auftritt.

Ganzen Eintrag lesen »

Infektionen mit Fieber

Veröffentlicht am 07.04.2016

Fieber kommt bei Babys und Kindern häufiger vor als bei Erwachsenen und ist zunächst eine sinnvolle Reaktion des Organismus zur Aktivierung der körpereigenen Abwehrzellen gegen Fremderreger.

Fotolia.com Fotolia.com

Ganzen Eintrag lesen »

Rheuma bei Kindern und Jugendlichen

Veröffentlicht am 07.04.2016

Dass auch Kinder an Rheuma erkranken können, ist vielen Menschen nicht bekannt. Kinder klagen häufig über Gelenkschmerzen, ohne dass ein krankhafter Befund dahinter steht.

Fotolia.com - © AllianceFotolia.com - © Alliance

Ganzen Eintrag lesen »

Neurodermitis vorbeugen

Veröffentlicht am 07.04.2016

Präventive Maßnahmen gegen kindliche Allergien können schon in der Schwangerschaft helfen.

Fotolia.com - © Jeanette DietlFotolia.com - © Jeanette Dietl

Ganzen Eintrag lesen »

Auf Social Media teilen